Mein Körper gehört mir

„Nein–sagen"-Können und dem eigenen Bauchgefühl vertrauen sind die Aspekte, die bei dem Projekt zur Gewaltprävention „Mein Körper gehört mir" im Vordergrund stehen. Jedes Jahr nehmen die Kinder aus dem 3. Jahrgang an diesem Projekt teil.

 

In pädagogisch feinfühlig dargestellten Spielszenen, dargestellt von Schaupielern der theaterpädagogischen werkstatt gGmbH aus Osnabrück, sehen die Kinder, wie sie sich in für sie gefährlichen Situationen verhalten können. Das frühzeitige Erkennen von Gefahrensituationen und die Steigerung des kindlichen Selbstbewusstseins sind das Ziel.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt