Feste/Feiern/Veranstaltungen

Einschulungsfeier

Die Einschulungsfeier der neuen Erstklässler findet immer am zweiten Schultag nach den Sommerferien statt. Nach einer gemeinsamen Einschulungsfeier in der Kapelle des nahegelegenen Krankenhauses findet in der Turnhalle der Schule die Begrüßungsfeier der Schulneulinge unter Einbeziehung der 2.-4. Klassen statt. Danach geht es mit den Klassenlehrerinnen in die neue Klasse zur ersten Schulstunde. Die Eltern und andere Familienangehörige werden währenddessen mit Kaffee und Kuchen versorgt, um die Wartezeit zu überbrücken.

 

„Tag der offenen Tür“

Dieser Tag im Oktober ist eingebettet in den Schulalltag, d.h. während des Unterrichts dürfen die Besucher in die Klassen kommen und erhalten so Einblick in das Unterrichtsgeschehen. Alle Interessierten haben dadurch die Möglichkeit, die Schule lebendig kennenzulernen und sich ausführlich über die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit, die pädagogischen Konzepte, Unterrichtsmethoden, Arbeitsmaterialien, Tagesabläufe und organisatorische Details zu informieren.

 

Laternenausstellung

Einige Tage vor dem St. Martinszug findet traditionell eine Laternenausstellung statt. Die selbst gebastelten Laternen der Kinder werden in der einzelnen Klassenräumen ausgestellt und können von Eltern und anderen Gästen besichtigt werden. Zusätzlich gibt es eine Buchausstellung mit Kinderbüchern, Vorleseangebote für die Kinder und eine Cafeteria.

 

St. Martin

Am Tag des St. Martinszuges spendiert der Schulverein allen Klassen große Weckmänner, die unter den Kindern aufgeteilt werden. Der Sinn der Teilens wird durch diese Aktion unterstrichen. Am Abend findet dann der alljährliche Martinszug, natürlich auch mit St. Martin auf dem Pferd, statt. Nach dem Zug erleben die Kinder am Martinsfeuer in einer Spielszene die Mantelteilung. Der Schulverein sorgt anschließend für das leibliche Wohl von Kindern und Eltern.

 

Theater

Ende November besuchen die Lehrkräfte mit allen Schulkindern eine Theatervorstellung des Wuppertaler Kinder –und Jugendtheaters.

 

Adventssingen

Im Advent finden sich alle Klassen einmal wöchentlich zum gemeinsamen Adventssingen ein.

 

Winterkonzert

Alle zwei Jahre, im Wechsel mit dem Schulfest im Sommer, laden wir die Schulgemeinde im Dezember zu einem Winterkonzert in der Turnhalle ein. In der festlich geschmückten Turnhalle erleben die Zuhörer musikalische Darbietungen einzelner Kinder, Gruppen oder auch Klassen. In der Regel werden in den Jahren ohne Winterkonzert klasseninterne Advents-/Weihnachtsfeiern oder Winterfeste angeboten.

 

Karneval

Brauchtumspflege findet bei uns jedes Jahr am Karnevalsfreitag in den einzelnen Klassen statt. Danach ziehen alle gemeinsam in einer Polonäse in die Turnhalle. Einzelne Klassen bereiten Tänze vor, die von allen mitgetanzt werden können.

 

Schulfest

Häufig thematisch an das Musical angepasst findet alle zwei Jahre ein Schulfest statt, an dem alle Klassen mit kreativen Spiel- und Bastelständen mitwirken. Die Elternschaft sorgt für das leibliche Wohl.

 

Weitere Aktivitäten

  • Radfahrprüfung im 4. Schuljahr
  • Schwimm- und Sportfest, im Frühjahr und Sommer mit Abnahmen des Sportabzeichens
  • Schwimmförderung
  • Teilnahme an einem „Vorlesewettbewerb“ mit anderen Haaner Grundschulen
  • Teilnahme am Mathematikwettbewerb
  • Ökumenischer Schulgottesdienst
  • klasseninterne Unterrichtsgänge z. B. Bauernhof, Naturfreundehaus, Zoo, Flughafen, WDR, etc
  • 5 – tägige Klassenfahrten im 4. Schuljahr
  • interne Klassenfeste zum Abschluss eines Schuljahres

Anrufen

E-Mail

Anfahrt